Professional Scrum Master 1

Agiles Projektmanagement nach dem Scrum-Framework

In diesem 2tägigen Seminar haben Sie als Scrum-Anwender die Gelegenheit, die Grundlagen der Scrum-Theorie anhand praktischer Übungen und Fallstudien zu vertiefen und lernen, Ihr Projektmanagement erfolgreich nach den Prinzipen von Scrum umzusetzen. Darüber hinaus bereiten wir Sie in diesem praxisorientierten Workshop auf die individuell abzulegende Scrum Master 1-Prüfung vor.

Der Scrum Master ist dafür verantwortlich, dass Scrum gelingt. Dazu arbeitet er mit dem Entwicklungsteam zusammen, gehört aber selbst meist nicht dazu. Er führt die Scrum-Regeln ein, überprüft deren Einhaltung und kümmert sich um die Behebung von Störungen und Hindernissen. Dazu gehören mangelnde Kommunikation und Zusammenarbeit sowie persönliche Konflikte im Entwicklungsteam, Störungen in der Zusammenarbeit zwischen Product Owner und Entwicklungsteam sowie Störungen von außen, beispielsweise Aufforderungen der Fachabteilung zur Bearbeitung zusätzlicher Aufgaben während eines Sprints.

Ein Scrum Master ist gegenüber dem Entwicklungsteam eine dienende Führungskraft. Er gibt einzelnen Team-Mitgliedern keine Arbeitsanweisungen. Weder beurteilt er sie, noch belangt er sie disziplinarisch. Der Scrum Master ist als Coach für den Prozess und die Beseitigung von Hindernissen verantwortlich. Unterschiedliche Teams und Situationen erfordern vom Scrum Master ein  situatives Führen.

Zu Beginn einer Scrum-Implementierung ist der Scrum Master eine Vollzeitstelle, da die Umstellung der Abläufe, das Zusammenwachsen des Teams und das Einlernen der Rollen meist aufwändig sind. Er bildet das Team in Scrum aus. Ist Scrum erst einmal etabliert, kann der Scrum Master seine Rolle als Change-Manager wahrnehmen. Er hat dann die Zeit und auch die nötige Erfahrung, um Scrum im Unternehmen bekannt zu machen und dessen Akzeptanz zu steigern.

Unsere offenen Seminare führen wir an unserem Firmensitz in Niederkassel durch. Dies ist insbesondere ein Angebot für den Raum Köln – Bonn – Koblenz. Aber wir sind ortsungebunden und gerne bereit, auch bei Ihnen im Hause qualitativ hochwertigste Schulungen durchzuführen. Sprechen Sie uns einfach an.

Seminare sind für Privatpersonen von der Mehrwertsteuer befreit.

Aktuelle Scrum Master Seminare:

Details
Seminardauer 2 Tage
Seminarpreis 990,00 € zzgl. MwSt.
Im Seminarpreis sind die Schulungsunterlagen,  Verpflegung und ein kostenfreier Parkplatz enthalten.
Dieses Seminar ist für Privatpersonen von der Mehrwertsteuer befreit.
Prüfungsgebühr 150,00 € zzgl. MwSt. (Prüfung kann individuell abgelegt werden)
Sprache Deutsch
Zertifizierung Professional Scrum Master 1
Voraussetzungen für die Teilnahme Grundverständnis zu Projektmanagement
Inhalte

Einführung in die Scrum-Theorie
Definition, empirische Prozesssteuerung, Definition of „Done“

Scrum Prinzipien
Transparenz, Überprüfung, Anpassung

Das Scrum Team
Scrum Master, Product Owner, Entwicklungsteam

Scrum Ergebnisse
Sprint, Daily Scrum, Sprint Review, Sprint Planning & Sprint Retrospective

Scrum Artefakte
Product Backlog, Sprint Bachlog, Inkrement

AGB

1. Allgemeines

Allen Leistungen im Rahmen unserer Seminare liegen diese “Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Seminare” der ACT IT-Consulting & Services AG zugrunde. Anderslautende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur wirksam, wenn sie von der ACT IT-Consulting & Services AG schriftlich bestätigt wurden. Gleiches gilt für Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Anmeldebedingungen. Mündliche Zusagen und Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung der ACT IT-Consulting & Services AG.

2. Anmeldeprozess

Anmeldungen sind verbindlich. Sie können sich sowohl per Mail als auch im Internet zu den Seminaren anmelden. Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie von uns schnellstmöglich eine Anmeldebestätigung. Die Anmeldebestätigung stellt den Zeitpunkt des Vertragsabschlusses dar. Die Teilnehmerzahl für unsere Seminare ist begrenzt. Aus diesem Grunde müssen wir die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigen. Ihre Daten werden für interne Zwecke elektronisch gespeichert und im Rahmen von notwendigen Prüfungen an die Prüfungsorganisationen weitergegeben. Der Kunde erteilt hiermit seine ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung der zur Auftragsabwicklung und im Rahmen vertraglicher Beziehungen notwendigen und bekannt gewordenen Daten durch die ACT IT-Consulting & Services AG. Der Kunde ist auch damit einverstanden, dass die ACT IT-Consulting & Services AG die aus der Geschäftsverbindung mit ihm erhaltenen Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes für geschäftliche Zwecke verwendet. Im Falle der Überbuchung wird der angemeldete Teilnehmer sofort informiert. Bei Stornierung der Anmeldung bis 30 Tage vor dem Veranstaltungstermin erheben wir keine Stornogebühr. Bei Stornierung im Zeitraum von 30 Tagen bis 14 Tagen vor dem Veranstaltungstermin erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 50% der Teilnahmegebühr. Bei späteren Absagen wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform.

3. Absagen und Widerrufrecht

Wir behalten uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (z.B. bei krankheitsbedingtem Ausfall des Referenten) vor. Bei einer Absage durch die ACT IT-Consulting & Services AG werden wir nach Rücksprache mit Ihnen und Ihrer Einverständniserklärung versuchen, eine Alternative für Sie zu erarbeiten. Andernfalls erhalten Sie Ihre bezahlten Gebühren zurück. Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

4. Geringfügige Änderungen der Veranstaltung

Die ACT IT-Consulting & Services AG behält sich geringfügige Änderungen am Veranstaltungsprogramm vor.

5. Rechnungsstellung

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Terminbestätigung per Mail sowie (mit gesonderter Post) eine Rechnung. Der Gesamtbetrag für das von Ihnen gebuchte Seminar ist zuzüglich der gültigen Mehrwertsteuer nach Erhalt der Rechnung fällig und muss innerhalb von 14 Tagen beglichen sein. Bitte beachten Sie, dass die Versendung des erworbenen Zertifikats erst nach Zahlungseingang der Seminargebühr erfolgt. Privatpersonen sind bei allen Seminaren von der Mehrwertsteuer befreit.

6. Sonstiges

Auf das Vertragsverhältnis und seine Durchführung findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen
unwirksam sein oder werden, oder dieser Vertragstext eine Regelungslücke enthalten, so werden die Vertragsparteien die unwirksame oder unvollständige Bestimmung durch angemessene Regelungen ersetzen oder ergänzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der gewollten Regelung weitestgehend entsprechen. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.

Download AGBs

Ansprechpartner

Jessica Woitzik

Organisation Training Center

Fon +49 (228) 97125 – 36
Fax +49 (228) 97125 – 40

trainingcenter@actgruppe.de

PRINCE2 Foundation

Wolf Reinhardt

Head of Training Center
PMP® Senior Consultant

Fon +49 (228) 97125 – 258
Mob +49 (172) 70 54 182

Wolf.Reinhardt@actgruppe.de

0

Tragen Sie Ihren Suchbegriff unten ein und drücken die Enter-Taste