Seminar Critical Chain Project Management (CCPM)

Effektives Multiprojektmanagement bei kritischen Ressourcen

Viele Projekte werden nicht rechtzeitig fertig, sind teurer als geplant oder bringen nicht die Ergebnisse, die sie versprochen haben. Und das trotz Einsatz erprobter Projektmanagementmethoden. Darüber hinaus nehmen die Projektanzahl und deren Anteil am Unternehmensergebnis ständig zu und verschärfen die Situation zusätzlich.

Critical Chain ist das (Multi-)Projektmanagement-Konzept der Theory of Constraints (Durchsatzmanagement), durch dessen Einsatz erfahrungsgemäß innerhalb weniger Monate ein erheblicher Performance-Sprung erreichbar ist: Über 95 Prozent aller Projekte sind in time, ohne Kompromisse hinsichtlich Budget, Inhalt oder Qualität und die Laufzeit der Projekte verkürzt sich um wenigstens 25 Prozent. Darüber hinaus leistet ein Unternehmen bei gleichen Ressourcen und Kosten 35 Prozent mehr Projekte.

Unternehmen und Organisationen wie z.B. 1&1 Internet AG, NASA, ABB, Boing, Alna Software, Kingmedia Websolutions und viele weitere große und mittelständische Unternehmen konnten ihre Unternehmensperformance mit CCPM erheblich steigern.
(Quellen: Veröffentlichungen, TOC-Partner-Netzwerk, VISTEM)

In diesem Seminar lernen Sie das Critical Chain-Konzept kennen – vom ersten Überblick bis zum detaillierten Vorgehen für die Implementierung. Dabei bietet das Seminar einen optimalen Mix aus Theorie und Praxisbeispielen.

Lerninhalte im Überblick

Reduzierung des Work in Process

Vermeidung von schädlichen Multitasking

Sinnvoller Umgang mit Schätzungen

Engpassorientiertes Buffering

Ausrichtung und Staffelung des Projektportfolios am Engpass

Einfaches und Transparentes Projekt/-Portfolio Controlling

 

Seminardauer 1 Tag
Seminarpreis 475,00 € zzgl. MwSt.

 

Gerne führen wir für Sie auch ein Inhouse-Seminar nach Ihren speziellen Bedürfnissen durch. Sprechen Sie uns einfach an!

Termine


Seminar Datum Ort Verfügbarkeit
Critical Chain Project Management (CCPM)20.10.2016 - 20.10.2016Niederkassel bei Bonn
Buchen

web Logo - TOC

In Kooperation mit dem TOC Institute, ein Geschäftsbereich der VISTEM GmbH & Co. KG.

TEILNEHMERSTIMME

„Die grundlegenden Ideen des CCPM können wir zukünftig zur Gestaltung von Projekten und zur Vermeidung von Fehlern/Problemen heranziehen. Insofern leistet das Seminar einen Beitrag zur Erweiterung unserer Handlungsmöglichkeiten.“
Dr. Lars Tschacher, Product Manager, Copper Chemicals Division, Spiess-Urania Chemicals GmbH

Ihre Ansprechpartnerin

Sibylle Thüren
E-Mail: seminare@actgruppe.de
Telefon: +49 22897125 – 36

Thüren, Sibylle

15 + 15 =

Downloads