Die ACT Gruppe ist seit Kurzem offizieller Vertriebspartner von MongoDB

Die ACT Gruppe, Niederkassel (ACT), ist seit Kurzem offizieller Beratungs – und Vertriebspartner von MongoDB, der führenden modernen und universellen Datenbank-Plattform. Somit reagiert die ACT agil auf die stark gestiegene Nachfrage nach nicht-relationalen Datenbanken und stellt sicher, dass auch zukünftig die immer komplexer werdenden Kundenanforderungen durch umfassende Beratung und weiterführende Services unterstützt und umgesetzt werden können.

Business Requirements verändern sich gerade in der IT stetig und schnell und verlangen aufgrund Ihrer hohen Komplexität und Usability neue Denkweisen und Technologien. Im Rahmen der Beratung ihrer Kunden im Bereich Information Management (Infrastruktur Consulting und Business Analytics) verfügt die ACT über umfangreiche Expertise und hat zudem das Produktwissen um MongoDB ergänzt und tiefergehend ausgebaut. MongoDB eignet sich Insbesondere für große, unstrukturierte Daten sowie zur Anbindung von externen Applikationen besser, als traditionelle relationale Datenbanken. Darüber hinaus leistet die Allzweckdatenbank (mit offenem Quellcode) folgende Merkmale: Dokumentdatenmodell mit dynamischen Schemata, erweiterte Sicherheit (z.B. Kerberos Unterstützung) oder auch das Auto-Sharding für horizontale Skalierbarkeit, um nur einige Features zu nennen.

„Unsere Partnerschaft basiert auf gemeinsamen Werten, einer gemeinsamen Vision und einer intellektuellen Ehrlichkeit und Transparenz“, so Alexander Herber, Head of Progressive Workforce Concepts bei der ACT, der die Kooperation mit MongoDB federführend verantwortet. „Insbesondere unsere zertifizierten IT Consultants und unsere langjährige Expertise in der IT Beratung haben den Ausschlag gegeben, dass sich MongoDB für die ACT als Partner zur Kooperation im Bereich Reselling & Consulting Services entschieden hat.

Innerhalb der ACT arbeiten wir fachbereichsübergreifend zusammen um aus den einzelnen Teildisziplinen umfassende Lösungen zu konzeptionieren und gemeinsam am Kundenerfolg arbeiten zu können. “, so Herber weiter.

Durch die Technologie-Kooperationen wird der gemeinsame Kundenfokus zukünftig noch stärker genutzt werden. EntstehendDurch die Technologie-Kooperationen wird der gemeinsame Kundenfokus zukünftig noch stärker genutzt werden. Entstehende Mehrwerte bewirken Produktvorteile für den Kunden, insbesondere im Vergleich zu herkömmlichen Datenbank-Produkten. Hier stehen Aspekte wie Betrieb, Skalierung, Datenmodellierung und Multi-Model Datenbank oder aber auch Data Streaming im Fokus. Umfangreiche Analytics-Funktionen runden die vielschichtigen Vorteile für den Kundenstamm ab.

Mehr Informationen unter: www.mongodb.com/de

Für schnelles Feedback.

Der Big Data Express.

Treiben Sie einige Prozesse in den Wahnsinn, statt voran? Manchmal ist es nur ein kleiner Schritt, der Ihnen weiterhelfen kann. Gehen Sie diesen am besten in unsere Richtung.

 Kontakt

Alexander Herber

Alexander Herber

Head of Progressive Workforce Concepts

Fon +49 (228) 97125 – 252
Fax +49 (228) 97125 – 40

alexander.herber@actgruppe.de

0

Tragen Sie Ihren Suchbegriff unten ein und drücken die Enter-Taste